Leistungen

Teilauszug durchgeführter Tätigkeiten / Projekte

Zeitraum: 01/2021 – aktuell (Freiberuflich tätig)

Branche: Depotbank-, Clearing & Custody-Services (Caceis Deutschland)
Projekt: TAX 2021

Tätigkeit: Business Requrement Manager

  • Jahressteuergesetzgebung 2021 (Beschränkung bei der Verrechnung von Verlusten aus privaten Kapitalforderungen)
  • Aufnahme neuer Anforderungen zu Ausstellung von Steuerbescheinigungen für 2021 aus vorläufigem BMF Muster (Anpassung Muster I und III für 2021)
  • Vorstudie – Keine Rückforderung von Steuerbescheinigungen
  • Vorstudie – Elektronische Steuerbescheinigungen
  • Excel VBA-Programmierung für Buchungsteam
  • Koordination zwischen Fachbereich und IT bezüglich der Umsetzung der Anforderungen
  • Diverse koordinative und übergreifende Tätigkeiten

DV-Umfeld: MS-Office, MS-Visio, MS-Access, MS-PowerShell, SharePoint, SQL, Join IT,  XML, PRE-PEER, PEER, OLIS, DECOSISC, TRIBUTUM, VBA


Zeitraum: 01/2020 – 12/2020 (Freiberuflich tätig)

Branche: Depotbank-, Clearing & Custody-Services (Caceis Deutschland)
Projekt: Abstandnahme vom Steuerabzug auf Kapitalerträge im Sinne des § 43 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1a EStG

Tätigkeit: Business Requrement Manager

  • Jahressteuergesetzgebung 2019 / 2020 (Beschränkung bei der Verrechnung von Verlusten aus privaten Kapitalforderungen)
  • Erstellung von Fachkonzeptionen für die Besteuerung von inländischen Beteiligungseinnahmen unter Berücksichtigung eines Freibetrages in Höhe von 20.000 EUR bei Investmentanteilen mit Haltedauer kleiner 1 Jahr
  • Aufnahme neuer Anforderungen zu Ausstellung von Steuerbescheinigungen für 2020 aus vorläufigem BMF Muster (Anpassung Muster I und III für 2020)
  • Neuberechnung der Bemessungsgrundlagen bei Änderung im Zusammenhang mit Substanzausschüttung
  • Anpassung der MwSt von 19 auf 16 Prozent
  • Korrekturen für den Nachrichtlicher Ausweis bei Steuerbescheinigungen nach Muster I und Delta-Transaktionen
  • Anpassung des Systems für den Versand von Steuerbescheinigungen via Postbox
  • Vergeblichkeitsmeldung (§ 154 Abs. 2c AO) XML-Programmierung und Testdurchführung
  • Koordination zwischen Fachbereich und IT bezüglich der Umsetzung der Anforderungen
  • Diverse koordinative und übergreifende Tätigkeiten

DV-Umfeld: MS-Office, MS-Visio, MS-Access, MS-PowerShell, SharePoint, SQL, Join IT, XML, PRE-PEER, PEER, OLIS, DECOSISC, TRIBUTUM, VBA


Zeitraum: 08/2019 – 01/2020 (Freiberuflich tätig)

Branche: Bank (Unicredit)
Projekt: Abarbeitung von Findings der internen Revision in Zusammenhang mit der
Verwaltung, Rezertifizierung, Genehmigung sowie Soll- und Ist-Bestandsabgleich von Arbeitsplatzprofilen

Tätigkeit: Business Requirement Analyst

  • Definition der Prozessen für die Verwaltung, Rezertifizierung, Beantragung sowie des Soll- und Ist-Bestandsabgleich
  • Erstellung von Fachkonzeptionen für die Aufnahme von Arbeitsplatzprofilen in das Access Management System (OMADA) und der damit verbundene Prozesse
  • Koordination zwischen Fachbereich und IT bezüglich der Umsetzung der Anforderungen
  • Diverse koordinative und übergreifende Tätigkeiten

DV-Umfeld: MS-Office, MS-Visio, MARIO, SharePoint, Omada Access Management, HP-ALM


Zeitraum: 01/2019 – 08/2019 (Freiberuflich tätig)

Branche: Depotbank-, Clearing & Custody-Services (Caceis Deutschland)
Projekt: Abstandnahme vom Steuerabzug auf Kapitalerträge im Sinne des § 43 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1a EStG

Tätigkeit: Business Requrement Manager

  • Erstellung von Fachkonzeptionen für die Besteuerung von inländischen Beteiligungseinnahmen unter Berücksichtigung eines Freibetrages in Höhe von 20.000 EUR bei Investmentanteilen mit Haltedauer kleiner 1 Jahr
  • Erstellung von Fachkonzeptionen für die Durchführung der Vergeblichkeitsmeldung nach § 154 Absatz 2c AO
  • Erstellung von Testfällen und Testdurchführung
  • Defectmanagement und Abstimmung mit dem Fachbereich
  • Koordination zwischen Fachbereich und IT bezüglich der Umsetzung der Anforderungen
  • Diverse koordinative und übergreifende Tätigkeiten
  • Terminplanung

DV-Umfeld: MS-Office, MS-Visio, MS-Access, MS-PowerShell, SharePoint, SQL, Join IT, XML, PRE-PEER, PEER, OLIS, DECOSISC, TRIBUTUM, VBA


Zeitraum: 01/2017 – 12/2018 (Freiberuflich tätig)

Branche: Depotbank-, Clearing & Custody-Services (Caceis Deutschland)
Projekt: Anpassung der Steuerberechnungssysteme aufgrund des
Investmentsteuerreformgesetzes (InvStRefG)

Tätigkeit: Business Requrement Manager

  • Erstellung von Fachkonzeptionen für die Besteuerung der Investmentfonds inkl. Statusbescheinigung, Vorabpauschale, Kundenwiderspruch, Steuerbescheinigungen und -informationsbelege sowie des Investmentbestandsnachweis (IBN)

  • Anpassung von Programmen für die Testautomatisierung sowie des Bescheinigungsrechners an die neuen Steuerbescheinigungen (Muster I und III)

  • Erstellung eines Parsers der die aktuellen Adressen der Finanzämter, welche im XML Format durch das BZST bereitgestellt werden, in CSV Dateien überführt

  • Erstellung sowie Erweiterung bzw. Anpassung von Handbüchern

  • Kommunikation mit internen sowie externen Ansprechpartnern im Rahmen der Gesamtkonzeption.

  • Datamining mittels SQL Auswertungen

  • Erstellung von Testfällen und Testdurchführung

  • Kommunikation mit internen sowie externen Ansprechpartnern im Rahmen der Gesamtkonzeption.

  • Planung von Releases bezogen auf Defects / neuen Requirements / Change Requests

  • Erstellung von Testfällen und Testdurchführung

  • Defectmanagement und Abstimmung mit dem Fachbereich

  • Koordination zwischen Fachbereich und IT bezüglich der Umsetzung von Anforderungen

  • Diverse koordinative und übergreifende Tätigkeiten

  • Terminplanung

DV-Umfeld: MS-Office, MS-Visio, MS-Access, MS-PowerShell, Visual Basic, SharePoint, Join IT, HPQC/HP ALM, PEER, OLIS, DECOSISC, SQL, TRIBUTUM


Zeitraum: 01/2015 – 12/2016 (Freiberuflich tätig)

Branche: Bank (UniCredit)
Projekt: Mitarbeit im Projekt zur Abarbeitung von Bundesbank Prüfungsbeanstandungen im Rahmen einer Prüfung nach §44 KWG einer multinationalen Bank. Vergabe und Kontrolle von IT-Berechtigungen, Konzeption und Implementierung eines zentralen Verwaltungssystems für Zugriffsberechtigungen

Tätigkeit: Business Requrement Manager

  • Mitwirkung bei der Erstellung eines Projektplans zur Abarbeitung der Feststellungen im Bereich Identity und Access-Management der Deutschen Bundesbank

  • Verfassen und Abstimmen von bankübergreifenden Richtlinien zur Regelung der Zugriffssteuerung und der Verwaltung von Benutzerkennungen

  • Erstellung und Abstimmung eines Rezertifizierungkonzeptes

  • Organisatorische Umsetzung der Rezertifizierung zur periodischen und risikoorientierten Überprüfung von Zugriffsrechten

  • Erstellung eines Konzeptes zur Gewährleistung der Funktionstrennung (SoD) zur Vermeidung von Interessenskonflikten bei einer rollenbasierten Zugriffskontrolle sowie Unterstützung des Fachbereiches bei der Erstellung von Fachkonzepten

  • Formulieren der fachlichen Anforderungen an ein Access Management Verwaltungssystem sowie eines Onboarding Automaten für bestehende Rechte

  • Prozess- und Funktionsrollenbeschreibungen im Rahmen des Identity- und Accessmanagements. Beschreibung der technischen und organisatorischen Einhaltung des Prinzips der geringsten Rechtevergabe (need to know Prinzip)

  • Kommunikation mit internen sowie externen Ansprechpartnern im Rahmen der Gesamtkonzeption.

  • Planung von Releases bezogen auf Defects / neuen Requirements / Change Requests

  • Erstellung von Testfällen und Testdurchführung

  • Defectmanagement und Abstimmung mit dem Fachbereich

  • Koordination zwischen Fachbereich und IT bezüglich der Umsetzung von Anforderungen

  • Diverse koordinative und übergreifende Tätigkeiten

  • Terminplanung

DV-Umfeld: MS-Office, MS-Visio, MARIO, Sharepoint, Omada Access Management, HPQC / HP ALM


Zeitraum: 01/2014 – 12/2014 (Freiberuflich tätig)

Branche: Bank (UniCredit)
Projekt: Mitarbeit im Projekt zur Abarbeitung von Bundesbank Prüfungsbeanstandungen im Rahmen einer Prüfung nach §44 KWG einer multinationalen Bank. Vergabe und Kontrolle von IT-Berechtigungen, Konzeption und Implementierung eines zentralen Verwaltungssystems für Zugriffsberechtigungen

Tätigkeit: Testmanager

  • Erstellung von Testfällen aufgrund von fachlichen Anforderungen

  • Testleitung und teilweise Testdurchführung

  • Defectmanagement und Abstimmung mit dem Fachbereich

  • Diverse koordinative und übergreifende Tätigkeiten

  • Kommunikation mit internen sowie externen Ansprechpartnern

  • Terminplanung


DV-Umfeld: MS-Office, MS-Visio, MARIO, Sharepoint, Omada Access Management, HPQC


Zeitraum: 01/2013 – 12/2013 (Freiberuflich tätig)

Branche: Bank (UniCredit)
Projekt: Mitarbeit im Projekt zur Abarbeitung von Bundesbank Prüfungsbeanstandungen im Rahmen einer Prüfung nach §44 KWG einer multinationalen Bank. Vergabe und Kontrolle von IT-Berechtigungen, Konzeption und Implementierung eines zentralen Verwaltungssystems für Zugriffsberechtigungen

Tätigkeit: Business Analyst

Workpackage-Owner mit Verantwortung für

  • Prozessmodellierung für Access Request Management

  • Aufnahme flachlicher Anforderungen mittels Workshops

  • Testfallerstellung und Durchführung für eine Access Request Anwendung

  • Diverse koordinative und übergreifende Tätigkeiten

  • Kommunikation mit internen sowie externen Ansprechpartnern

  • Terminplanung


DV-Umfeld: MS-Office, MS-Visio, MARIO, Omada Access Management, HPQC


Zeitraum: 01/2011 – 12/2012 (Freiberuflich tätig)

Branche: Depotbank-, Clearing &Custody-Services (Caceis Deutschland)
Projekt: Business Analyst mit Schwerpunkt Abgeltungsteuer zwecks Erstellung von Steuerbescheinigungen

Tätigkeit: Business Analyst

Workpackage-Owner mit Verantwortung für

  • FD-Erstellung aufgrund BMF Anforderungen sowie sonstiger Kundenanforderungen/Testdurchführung/Stammdatenmigration

  • Diverse Stabilisierungstätigkeiten im PEER sowie JStBs/ZStBs und EStBs

  • Erstellung von Fachkonzepten aufgrund von BMF-Anforderungen

  • Testleitung und teilweise Durchführung

  • Diverse koordinative und übergreifende Tätigkeiten

  • Migration und Datenbereinigung von Stammdaten

  • Kommunikation mit internen sowie externen Ansprechpartnern

  • Terminplanung zu verschieden fachlichen Anforderungen


DV-Umfeld: MS-Office, MS-Visio, SQL, JoinIT, HPQC, PEER, OLIS


Zeitraum: 01/2010 – 12/2010 (Freiberuflich tätig)

Branche: Wertpapiertransaktionsbank (dwp)
Projekt: Produktverantwortung für das Wertpapierabrechnungssystem

Tätigkeit: Produktmanager/DV-Konzeption/Realisierung/Test

Produktverantwortung

  • Diverse Stabilisierungstätigkeiten des Wertpapierabrechnungssystem

  • Projekt Auslaufstrategie (Abschaltung Wertpapierabwicklungssystem

  • Unterstützungsleistungen für das Termingeschäftssystem

  • Diverse koordinative und übergreifende Tätigkeiten

  • Kommunikation mit internen sowie externen Ansprechpartnern

  • Terminplanung zu verschieden DV-Technischen Anforderungen

Realisierung/Test

  • Diverse Erweiterungen der bestehenden Termingeschäftsverarbeitung wegen Abgeltungssteuer

  • Einbau zusätzlicher Verarbeitungslogik im Zusammenhang mit der Abgeltungssteuer

  • Diverse Anpassungen sowie Fehlerbereinigungen in Programmen des Termingeschäfts

  • Planung, Anpassungen und Erweiterungen für die Migration von Beständen

DV-Umfeld: Cobol, Natural, Adabas, CICS, File-AID, IBM Großrechner, IBM ISPF, JCL, MS-Office, MS-Visio, PC, Windows, z/OS, SQL


Zeitraum: 05/2010 – 12/2010

Branche: Freizeit
Projekt: Erstellung einer Android App für Segelscheinprüfungen

Die Schwerpunkte in diesem Zeitraum waren:

  • Konzeption

  • Realisierung

  • Test

Tätigkeit: Produktmanager/DV-Konzeption/Realisierung/Test

Produktverantwortung

  • Diverse koordinative und übergreifende Tätigkeiten

  • Kommunikation mit internen sowie externen Ansprechpartnern

  • Terminplanung zu verschieden DV-Technischen Anforderungen

Realisierung/Test

  • Modellierung und Realisierung des Apps

  • Test und Fehlerbehebung

  • Produktion

DV-Umfeld: Java, Android, Eclipse, MS-Office, MS-Visio, PC, Windows


Zeitraum: 01/2009 – 12/2009 (Freiberuflich tätig)

Branche: Wertpapiertransaktionsbank (TxB)
Projekt: Produktverantwortung für das Wertpapierabrechnungssystem

Die Schwerpunkte in diesem Zeitraum waren:

  • Diverse Stabilisierungstätigkeiten im Rahmen der Einführung der Abgeltungsteuer

  • Erweiterung des Systems um zusätzliche Funktionalität im Zusammenhang mit der Abgeltungsteuer

  • Projekt Auslaufstrategie (Abschaltung Wertpapierabwicklungssystem)

  • Unterstützungsleistungen für das Termingeschäftssystem

Tätigkeit: Produktmanager/DV-Konzeption/Realisierung/Test

Produktverantwortung

  • Diverse koordinative und übergreifende Tätigkeiten

  • Kommunikation mit internen sowie externen Ansprechpartnern

  • Terminplanung zu verschieden DV-Technischen Anforderungen bzw. Kleinmassnahmen

DV-Konzeption

  • Konzeption des Abrechnungslaufs für zusätzliche stündliche Abrechnungen

  • Abstimmung von Fachkonzepten mit den Fachbereichen

  • Erstellung von DV-Konzepten

Realisierung/Test

  • Diverse Erweiterungen der bestehenden Batchverarbeitung wegen Abgeltungsteuer

  • Einbau zusätzlicher Verarbeitungslogik im Zusammenhang mit der Abgeltungssteuer

  • Erstellung von Modulen sowie Anpassung von Programmen für die Demigration von Beständen

  • Diverse Anpassungen sowie Fehlerbereinigungen in Programmen des Termingeschäfts

  • Planung, Anpassungen und Erweiterungen des Batchablaufs incl. Erstellung der notwendigen JCL (Planung eigenständig, Umsetzung Mitarbeit)

DV-Umfeld: Cobol, Natural, Adabas, CICS, File-AID, IBM Großrechner, IBM ISPF, JCL, MS-Office, MS-Visio, PC, Windows, z/OS, SQL


Zeitraum: 01/2008 – 12/2008 (Freiberuflich tätig)

Branche: Wertpapiertransaktionsbank (TxB)
Projekt: Erweiterung der Abrechnung um die Verarbeitung der Abgeltungssteuer

Tätigkeit: Teilprojektleitung/DV-Konzeption/Realisierung/Test/Produktion

Teilprojektleitung

  • Terminabstimmung mit dem Fachbereich und angrenzenden Orga-Einheiten

  • Verteilung und Planung von Aufgaben

  • Diverse koordinative und übergreifende Tätigkeiten

DV-Konzeption

  • Konzeption des Abrechnungsablaufs im Zusammenhang mit der Abgeltungssteuer

  • Abstimmung des Fachkonzepts mit den Fachbereichen

  • Erstellung des DV-Konzeptes

Realisierung

  • Umsetzung der im DV-Konzept beschriebenen Systemerweiterungen und Anpassungen.

  • Realisierung der benötigten Module in Cobol und NATURAL

  • Planung, Anpassungen und Erweiterungen des Batchablaufs incl. Erstellung der notwendigen JCL (Planung eigenständig, Umsetzung Mitarbeit)

Test des realisierten Systems

  • Funktionstest

    • Unterstützung der Fachbereiche

    • Steuerung/Durchführung der im Funktionstest notwendigen Abläufe

  • Integrationstest

    • Unterstützung der Fachbereiche

    • Planung Testfallketten (in Zusammenarbeit mit Fachbereich)

    • Abstimmung mit Testmanagement

    • Überwachung der Testaktivitäten und Fehlerbehebung

  • Produktionseinsatz und Stabilisierung des realisierten Systems

    • Einführung des geänderten Systems in die Produktion

    • Behebung von im Test nicht entdecken Fehlern

    • Erstellung von Auswertungsprogrammen nach Fehlerbehebung

DV-Umfeld: Cobol, Natural, Adabas, CICS, File-AID, IBM Großrechner, IBM ISPF, JCL, MS-Office, MS-Visio, PC, Windows, z/OS, SQL


Zeitraum: 01/2007 – 12/2007 (Freiberuflich tätig)

Branche: Wertpapiertransaktionsbank (TxB)
Projekt: Erweiterung und Pflege eins bestehenden Abrechnungsystems für Wertpapiere

Tätigkeit: DV-Konzeption/Realisierung/Test/Produktion

DV-Konzeption

  • Es wurden unter anderem DV-Konzepte zu folgenden Themen erstellt

    • WebWis-Proformaabrechnung

    • FiTax-Schnittstelle

    • MwSt-Pflichtige Vermögensverwaltung

    • Preisgestaltung im Parketthandel

    • Diverse koordinative und übergreifende Tätigkeiten

Realisierung

  • Umsetzung der im DV-Konzept beschriebenen Systemerweiterungen und Anpassungen.

    • Realisierung der in den DV-Konzepten beschriebenen Module in Cobol und NATURAL

    • Planung, Anpassungen und Erweiterungen des Batchablaufs incl. Erstellung der notwendigen JCL (Planung eigenständig, Umsetzung Mitarbeit)

  • Realisierung eines neuen Layouts für Kundenformulare

  • Realisierung von Programmen für WP-Bilanz in PL/1

  • Diverse Fehlerbehebungen im Abrechnungssystem

Produktionseinsatz und Stabilisierung der realisierten Erweiterungen

  • Einführung der Erweiterungen in die Produktion

  • Behebung von im Test nicht entdecken Fehlern

  • Erstellung von Auswertungsprogrammen

DV-Umfeld: PL1, DB/2, Cobol, Natural, Adabas, MVS, CICS, File-AID, IBM Großrechner, IBM ISPF, JCL, MS-Office, MS-Visio, PC, Windows, z/OS


Zeitraum: 09/2006 – 12/2006 (Freiberuflich tätig)

Branche: Wertpapiertransaktionsbank (TxB)
Projekt: Erweiterung eins bestehenden Wertpapiersystems

Tätigkeit: Analyse/DV-Konzeption/Realisierung/Test/Produktion

Analysen und DV-Konzeption für

  • WebWis-Proformaabrechnung

  • FiTax-Schnittstelle

Realisierung

  • Umsetzung der im DV-Konzept beschriebenen Systemerweiterungen und Anpassungen.

    • Realisierung der in den DV-Konzepten beschriebenen Module in Cobol und NATURAL

    • Realisierung von zusätzlichen Onlinemasken für das Angebotssystem

  • Diverse Fehlerbehebungen im Abrechnungssystem und der Buchungslogik

DV-Umfeld: Cobol, Natural, Adabas, CICS, File-AID, IBM Großrechner, IBM ISPF, JCL, MS-Office, MS-Visio, PC, Windows, z/OS


Zeitraum: 01/2006 – 08/2006 (Freiberuflich tätig)

Branche: Wertpapiertransaktionsbank (TxB)
Projekt: Erweiterung eins bestehenden Angebotssystems für Wertpapiere und dessen Buchungslogik

Tätigkeit: Analyse/DV-Konzeption/Realisierung/Test/Produktion

Analysen und DV-Konzeption

  • Es wurden unter anderem Analysen und DV-Konzepte zu folgenden Themen erstellt

    • Mandantenfähiges Angebotsystem für Investments und Daueremissionen

    • Änderung der Buchungslogik bzgl. der Bonifikationsverarbeitung

Realisierung

  • Umsetzung der im DV-Konzept beschriebenen Systemerweiterungen und Anpassungen.

    • Realisierung der in den DV-Konzepten beschriebenen Module in NATURAL

    • Planung, Anpassungen und Erweiterungen des Batchablaufs incl. Erstellung der notwendigen JCL (Planung eigenständig, Umsetzung Mitarbeit)

  • Diverse Fehlerbehebungen im Abrechnungssystem

DV-Umfeld: Cobol, Natural, Adabas, CICS, File-AID, IBM Großrechner, IBM ISPF, JCL, MS-Office, MS-Visio, PC, Windows, z/OS


Zeitraum: 01/2005 – 12/2005 (Freiberuflich tätig)

Branche: Wertpapiertransaktionsbank (TxB)
Projekt: Betreuung und Wartung eines bestehenden Abrechnungssystems

Tätigkeit: DV-Konzeption/Realisierung/Test/Produktion

Analysen und DV-Konzeption

  • Es wurden unter anderem Analysen und DV-Konzepte zu folgenden Themen erstellt

    • Erweiterung des bestehenden Angebotssystems um Angebotsgruppen

    • Änderung der Abrechnung bzgl. der Abrechnung von Teilausführungen und Spesenverarbeitung

Realisierung

  • Umsetzung der im DV-Konzept beschriebenen Systemerweiterungen und Anpassungen.

    • Realisierung der in den DV-Konzepten beschriebenen Module in Cobol und NATURAL

    • Diverse Fehlerbehebungen im Abrechnungssystem

DV-Umfeld: Cobol, Natural, Adabas, CICS, File-AID, IBM Großrechner, IBM ISPF, JCL, MS-Office, MS-Visio, PC, Windows, z/OS


Zeitraum: 01/2004 – 12/2004 (Freiberuflich tätig)

Branche: Wertpapiertransaktionsbank (TxB)
Projekt: Umstellung eines Buchungssystems auf Kopfstellenfunktionalität

Tätigkeit: Themenverantwortlicher/DV-Konzeption/Realisierung/Test

Themenverantwortlicher für den Bereich der Umstellung der Buchungslogik

  • Terminabstimmung mit dem Fachbereich und angrenzenden Orga-Einheiten

  • Verteilung und Planung von Aufgaben

  • Diverse koordinative und übergreifende Tätigkeiten

DV-Konzeption

  • Konzeption des Abrechnungsablaufs im Zusammenhang mit der Kopfstellenfunktionalität

  • Abstimmung des Fachkonzepts mit den Fachbereichen

  • Erstellung eines DV-Konzeptes für die Buchungslogik auf Basis diverser Fachkonzepte

Realisierung

  • Umsetzung der im DV-Konzept beschriebenen Systemerweiterungen und Anpassungen.

    • Komplette Neuerstellung der Buchungsprogramme für die Kopfstellenfunktionalität in NATURAL

    • Planung, Anpassungen und Erweiterungen des Batchablaufs incl. Erstellung der notwendigen JCL (Planung eigenständig, Umsetzung Mitarbeit)

Test des realisierten Systems

  • Funktionstest

    • Unterstützung der Fachbereiche

    • Steuerung/Durchführung der im Funktionstest notwendigen Abläufe

  • Integrationstest

    • Unterstützung der Fachbereiche

    • Planung Testfallketten (in Zusammenarbeit mit Fachbereich)

    • Abstimmung mit Testmanagement

    • Überwachung der Testaktivitäten und Fehlerbehebung

DV-Umfeld: Natural, Adabas, CICS, File-AID, IBM Großrechner, IBM ISPF, JCL, MS-Office, MS-Visio, PC, Windows, z/OS


Zeitraum: 07/2003 – 12/2003 (Freiberuflich tätig)

Branche: Wertpapiertransaktionsbank (TxB)
Projekt: Erweiterung des Kernabrechnungssystems im Wertpapierbereich

Tätigkeit: DV-Konzeption/Realisierung/Test/Produktion

  • Erstellung von DV-Konzepten

  • Umsetzung der im DV-Konzept beschriebenen Systemerweiterungen und Anpassungen.

  • Realisierung der in den DV-Konzepten beschriebenen Module in Cobol und NATURAL

  • Diverse Fehlerbehebungen im Abrechnungssystem

DV-Umfeld: Cobol, Natural, Adabas, CICS, File-AID, IBM Großrechner, IBM ISPF, JCL, MS-Office, MS-Visio, PC, Windows, z/OS


Zeitraum: 04/2001 – 07/2003 (Angestellt)

Branche: EDV-Beratung (ISECON AG)

Tätigkeit: Vorstandsmitglied (Vorstand IT)

  • Leitung und Ausbau der IT Abteilung

  • Vertragsgestalltung und Projektaquise

  • Planung der Budgetausgaben und Überwachung der Wirtschaftlichkeit

  • Führung von Mitarbeitern sowie Personelle Verantwortung


Zeitraum: 08/2001 – 12/2001 (Angestellt)

Branche: Bank (BayernLB)
Projekt: Umstellung und Datenmigration eines Gelddispositionssystems

Tätigkeit: DV-Konzeption/Realisierung/Test/Produktion

  • Umstellung sowie Erweiterung eines bestehenden DB/2 Gelddispositionssystems im Wertpapierbereich einer bayerischen Großbank von DB/2 auf ADABAS.

    • Erstellung eines Fach- sowie DV-Konzeptes, Realisierung, Test sowie Produktionseinsatz und Produktionsbetreuung.

    • Migration der zugehörigen Gelddispositionsdaten von DB/2 nach ADABAS.

  • Realisierung einer Datenaustauschschnittstelle auf Basis von MQ-Series.

    • Erstellung eines Fach- sowie DV-Konzeptes, Realisierung der Schnittstelle, Test sowie Produktionseinsatz

DV-Umfeld: PL1, Natural, DB/2, Adabas, CICS, Expediter, File-AID, IBM Großrechner, IBM ISPF, JCL, MS-Office, MS-Visio, PC, Windows, z/OS


Zeitraum: 01/1999 – 07/2001 (Angestellt)

Branche: Bank (BayernLB)
Projekt: Applet für Geldtransaktionen

Tätigkeit: DV-Konzeption/Realisierung/Test/Produktion

  • Erstellung eines JAVA-Applets zur Durchführung von Geldgeschäften über das Internet mittels HBCI, Konzepterstellung, Realisierung des Applets, Test

DV-Umfeld: Java, JBuilder, Rational-Rose, MS-Office, MS-Visio, PC, Windows 2000


Zeitraum: 01/1998 – 12/1998 (Angestellt)

Branche: Bank (BayernLB)
Projekt: Gelddispositionssystem im Wertpapierbereich

Tätigkeit: DV-Konzeption/Realisierung/Test/Produktion

  • Verantwortlich für die Konzeption und Umsetzung einer standardisierten Schnittstelle zur Kommunikation zwischen Online-Client und HOST für Gelddispositionen im Wertpapierbereich.

    • Erstellung eines Fach- sowie DV-Konzeptes, Realisierung der HOST Anwendung, Test, Produktiveinsatz.

DV-Umfeld: PL1, DB/2, CICS, Expediter, File-AID, IBM Großrechner, IBM ISPF, JCL, MS-Office, MS-Visio, PC, Windows, z/OS


Zeitraum: 08/1997 – 12/1997 (Angestellt)

Branche: Bank (Dresdner-Bank)
Projekt: Schnittstellenanbindung für einen Kunden-/ Kontaktmanager

Tätigkeit: DV-Konzeption/Realisierung/Test/Produktion

  • Erstellung eines Fach- sowie DV-Konzeptes mit anschließender Umsetzung, Test sowie Produktionseinsatz.

DV-Umfeld: Cobol, Expediter, File-AID, IBM Großrechner, IBM ISPF, JCL, MS-Office, MS-Visio, PC, Windows, z/OS


Zeitraum: 05/1997 – 08/1997 (Angestellt)

Branche: Bank (IZB-Soft)
Projekt: Vermögens- und Sicherheitendarstellung

Tätigkeit: DV-Konzeption/Realisierung/Test

  • Istaufnahme, Anforderungsanalyse mit Anschließenden Erstellung eines Fach- sowie DV-Konzeptes.

  • Auf Basis dieser Dokumente erfolgte die Erstellung eines Applets zur Vermögens- und Sicherheitendarstellung.

DV-Umfeld: Java, JBuilder, MS-Office, MS-Visio, PC, Windows


Zeitraum: 01/1997 – 04/1997 (Angestellt)

Branche: Industrie (Isecon)
Projekt: Prototyping einer Immobilienverwaltung

Tätigkeit: DV-Konzeption/Realisierung/Test

  • Konzeption und Prototyping einer Immobilienverwaltung unter Berücksichtigung der Datenverteilung über mehrere Standorte.

  • Istaufnahme, Anforderungsanalyse, Erstellung eines Fach- sowie DV-Konzeptes, Erstellung eines Prototyps in JAVA

DV-Umfeld: Java, JBuilder, MS-Office, MS-Visio, PC, Windows


Zeitraum: 01/1996 – 12/1996 (Angestellt)

Branche: Bank (IZB-Soft)
Projekt: Prototyping einer Kreditbewilligung

Tätigkeit: DV-Konzeption/Realisierung/Test

  • Konzepterstellung zur Generierung einer computerunterstützten Kreditbewilligung sowie des Ausdrucks der Bewilligung.

  • Konzeption einer Sicherheitenverwaltung (Front-Office) unter Berücksichtigung der bestehenden Applikationsarchitektur und deren zentralen Datenhaltung (HOST/Back-Office).

  • Geschäftsprozessanalyse, Istaufnahme, Anforderungsanalyse, Erstellung eines Fach- sowie DV-Konzeptes, Erstellung eines Prototyps in JAVA

DV-Umfeld: Java, JBuilder, MS-Office, MS-Visio, PC, Windows


Zeitraum: 01/1996 – 03/1996 (Angestellt)

Branche: Industrie (Tria AG)
Projekt: Erstellung eines Internettauftritts

Tätigkeit: DV-Konzeption/Realisierung/Test

  • Istaufnahme, Anforderungsanalyse, Erstellung eines Fach- sowie DV-Konzeptes, Implementierung

  • Aufbau eines lokalen WEB- und Internetservers Servers

  • Konfiguration von Sendmail, Einrichtung des POP3-Servers, Anbindung von Email-Clients an den Server

DV-Umfeld: MS-Office, MS-Visio, PC, Windows, Linux